Was ist Zöliakie?

Zöliakie ist eine Fehlanpassung, bei der der Verzehr glutenhaltiger Getreideprodukte (z. B. Weizen) aufgrund von Wechselwirkungen des Darmtrakts mit dem Verdauungsbreis zu Symptomen wie Durchfall, Blähbauch und Fehlernährung führt. Um dem vorzubeugen, sollten glutenhaltige Nahrungsmittel gemieden werden.