Comment la TG est-elle déclarée sur l'étiquette d'un produit final dans l’UE et pourquoi ?

Eine spezielle Kennzeichnung ist gesetzlich nicht vorgeschrieben. Anders als bei Zusatzstoffen hat das Enzym im Allgemeinen im Endprodukt keine technische Wirkung oder Funktion. Dies gilt ebenso für die TG im ACTIVA®-Präparat. Da das Enzym im Verarbeitungsprozess zum Endprodukt deaktiviert wird (hauptsächlich durch Erhitzen), oder da das Substrat des Enzyms aufgebraucht wird, hat TG im Endprodukt keine technische Wirkung mehr, selbst wenn inaktive Reste technisch unvermeidbar sind.